Kategorien
Anime-Rant Blogeintrag

Wie man die Hentai-Sucht überwindet – 5 Tipps, um die Gewohnheit zu brechen

Hentai-Sucht ist eine unbestreitbare Bedrohung für Beziehungen im wirklichen Leben und geistiges Wachstum. Besonders wenn Sie tiefer in die Abgründe von Hentai Doujins eingetaucht sind, haben Sie extreme Dinge gesehen und sich an sie gewöhnt.

Nachdem Sie sich an das Lesen von Doujin gewöhnt haben, werden normale Inhalte und Beziehungen für Erwachsene im wirklichen Leben langweilig und langweilig erscheinen. Nun, es gibt Leute, die denken, dass das in Ordnung ist, und das ist ihre Wahl. Es gibt Fiktosexuell Menschen, die sich offen zu fiktiven Charakteren hingezogen fühlen.

Aber es gibt eine andere Gruppe, die dies als Krankheit betrachtet. Sie nennen es Schediaphilie.

Wenn Sie sehen, wie Sie diesen Artikel lesen, sind Sie keine fiktosexuelle Person. Du willst nicht mehr an die Hentai-Sucht gebunden sein.

Deshalb gebe ich dir meine Tipps und Tricks, um die Hentai-Sucht langsam aber sicher zu überwinden.

Anime mit Machtdiebstahl MC

Hentai-Sucht verstehen

brain on hentai - wie man die hentai-sucht überwindet

Gehirn & Sucht

Um Hentai-Sucht und Sucht im Allgemeinen zu verstehen, müssen Sie verstehen, wie Ihr Gehirn funktioniert.

Vielleicht haben Sie den Begriff „Neuroplastizität“ schon einmal gehört. Es bedeutet im Grunde, dass Ihr Gehirn etwas ist, das seine Form entsprechend Ihrem Lebensstil ändern kann.

Noch einfacher ausgedrückt: Je mehr Sie etwas tun, desto stärker wird es in Ihrem Gehirn registriert, was wiederum zur Gewohnheit wird. Je weniger Sie etwas tun, desto mehr verliert es seine Position in Ihrem Gehirn als Gewohnheit.

Kurz gesagt, es ist verantwortlich für Gewohnheiten (sowohl gute als auch schlechte), und Sie haben die Macht zu wählen, wie Sie es verwenden.

Empfohlen: Ist Anime schlecht? Ist es nur für Perverse?

Hentai-Sucht erklärt

Hentai ist eine Kombination aus Befriedigung und gewohnheitsmäßigem Handeln. Dies ist eine tödliche Kombination, denn je mehr Ihr Gehirn Freude an etwas findet, desto stärker wird es in der Gewohnheit verwurzelt sein.

Je mehr bestimmte Aktivitäten Ihr Gehirn dazu bringen, Wohlfühlhormone auszuschütten, desto mehr wird es sie weiter ausführen wollen. Aus diesem Grund können Inhalte für Erwachsene im Allgemeinen süchtig machen.

Die Wohlfühlharmonien sind jedoch nicht exklusiv für Hentai.

Wenn Sie zum Beispiel eine tolle Zeit mit einem Freund oder Haustier verbringen, werden Glückshormone ausgeschüttet. Das Ansehen eines großartigen Animes oder Films, das Lesen eines großartigen Buchs oder Comics, das Absolvieren von Workouts und die Verbesserung Ihrer Karrierefähigkeiten haben alle denselben Effekt.

Aus diesem Grund besteht der einfachste Weg, die Sucht zu überwinden, darin, die Gewohnheit durch etwas anderes zu ersetzen, das die gleichen Wohlfühlhormone abgibt.

Empfohlen: Anime Fanservice – Alles, was Sie über Fanservice wissen müssen

Tipps zur Überwindung der Hentai-Sucht

  • Finde eine Ersatzgewohnheit
  • Selbstreflexion und aufmunternde Gespräche
  • Kenne die Auslöser
  • Holen Sie sich einen guten Grund, um die Hentai-Sucht zu überwinden
  • Sie müssen nicht unbedingt ganz aufhören, Hentai zu schauen

Finde eine Ersatzgewohnheit

Tipps zur Überwindung der Hentai-Sucht

Seien wir ehrlich. Sie haben eine Hentai-Sucht, weil Sie ein Anime-Fan oder ein Fan von Fiktion im Allgemeinen sind.

Der beste Ersatz für Ihre Sucht ist also eine weitere Fiktion, die Ihr Gehirn unterhalten wird.

In meinem Fall fand ich sie als Webtoons. Ich hatte die Angewohnheit, Hentai-Manga zu lesen, also hat es funktioniert, es durch ein ähnliches Leseerlebnis zu ersetzen (natürlich ohne den Ecchi- oder Hentai-Teil).

Als ich meine Gedanken mit der Geschichte aus dem Webtoon füllte, konnte ich nur daran denken, „was als nächstes passierte“. Es gibt keinen Platz für schmutzige Gedanken oder Gelüste, da ich mich so sehr in die Geschichte des Webtoons verstricke.

Selbstreflexion und aufmunternde Gespräche

Anime Selbstreflexion

Einmal habe ich auf Instagram einen weisen Spruch gelesen, etwa so:

Alles Böse in der Welt entsteht aus Schwäche.

Nun, ich war die Art von Person, die tief in den Abgrund der Hentai-Doujins eingetaucht war.

Ich fing an, normale zu lesen, aber schon bald fand ich noch extremeres und aufregenderes Zeug.

Ich schämte mich auch für die Art von Hentai-Inhalten, die ich gelesen hatte, und ich hielt sie für böse. Also habe ich dieses Zitat sofort mit der Hentai-Sucht in Verbindung gebracht.

Deshalb versuchte ich zu verstehen, was meine Schwäche sein könnte. Da wurde mir klar, dass ich das Muster hatte, mehr Hentai zu lesen, je mehr ich im Leben gestresst oder unter Druck gesetzt wurde.

Je mehr ich mit etwas verwirrt war oder je mehr ich an mir selbst zweifelte, desto mehr wählte ich Hentai Manga als einen Ort, an den ich fliehen konnte.

Sich einfach meiner Verhaltensmuster bewusst zu werden, hat mir sehr geholfen, die ganze Zeit, in der ich mich im Leben unruhig fühlte, unbewusst zu Hentai zu gehen.

Ganz zu schweigen davon, dass in meinem Fall die Hentai-Sucht direkt mit meinem Selbstvertrauen und Selbstwert zusammenhängt. Ich musste einige interne Überlegungen anstellen, um diese Probleme zu beheben.

Ein bisschen Aufmunterung und Selbstreflexion lösten schließlich die Sucht.

Sie können sich auch von anderen inspirieren lassen r/Hentaifrei die die Hentai-Sucht überwinden.

Kenne die Auslöser

Bist du der Auslöser - wie man die Hentai-Sucht überwindet

Dies hängt etwas mit dem zusammen, worüber ich im vorherigen Abschnitt gesprochen habe. Bei mir war der Auslöser Stress. Es war die eigentliche Ursache.

Wenn Sie die Grundursache finden und beheben können, sind die folgenden Punkte möglicherweise unnötig.

Die Auslöser können alles sein, wie ein halbnacktes Anime-Mädchenbild auf Instagram zu sehen, oder Sie sind vielleicht einer NSFW-Seite gefolgt, die Ihr Bedürfnis auslöst, Hentai zu sehen / zu lesen.

Oder es könnte eine dieser geilen Anzeigen sein, die auf illegalen Anime-Streaming-Sites gezeigt werden.

All das musst du loswerden. Entfolgen Sie den NSFW-Seiten. Verwenden Sie einen Adblocker oder nutzen Sie einen legalen Streaming-Dienst.

Was auch immer Ihr Auslöser ist, kennen Sie ihn und werden Sie ihn los.

Holen Sie sich einen guten Grund, um die Hentai-Sucht zu überwinden

Selbst wenn Sie begonnen haben, Ihre Hentai-Sucht zu überwinden, sollten Sie einen guten Grund haben, sich davon abzuhalten, wieder zur Gewohnheit zu werden.

Überlegen Sie, warum Sie aufhören möchten, Hentai zu sehen oder zu lesen. Liegt es daran, dass es Ihr Energieniveau beeinflusst? Oder wirkt es sich auf Ihre Beziehungen im wirklichen Leben aus? Stellen Sie sich einige Fragen und verstehen Sie die Gründe, warum Sie Ihre Sucht beenden möchten.

Wann immer Sie Lust auf einen Rückfall haben, erinnern Sie sich an diesen Grund und setzen Sie sich mit Willenskraft und Argumentation durch.

Sie müssen nicht unbedingt ganz aufhören, Hentai zu schauen

Anime denkendes Meme

Das mag kontraintuitiv sein, aber hör mir zu. Wir wollen nur die Sucht stoppen – den Teil von Ihnen, der Sie dazu bringt, immer mehr Hentai-Inhalte wie ein Verrückter zu konsumieren.

Die Überwindung der Hentai-Sucht bedeutet nicht unbedingt, dass Sie Hentai vollständig aufgeben müssen. Ich meine, es ist Ihre Wahl, ob Sie aufhören oder nicht, aber eine gute Einschränkung zu haben und eine bewusste Entscheidung zu treffen, Hentai zu sehen / zu lesen, ist gut genug.

Wenn Sie sich dessen bewusst sind, was Sie tun, dann ist das keine Sucht. Sucht ist, wenn du dich unbewusst zu etwas zwingst und dich dir selbst gegenüber machtlos fühlst.

Falls Sie Hentai nicht vollständig aufgeben möchten, versuchen Sie, die Häufigkeit des Konsums von Hentai-Inhalten zu reduzieren. Von täglich über einmal pro Woche bis einmal im Monat. Was auch immer für dich funktioniert.

Dies erfordert jedoch eine starke Disziplin und Denkweise, um nicht in die Hentai-Sucht zurückzufallen. Seien Sie also gewarnt.

Das war es für diesen Artikel. Ich hoffe, die oben genannten Tipps helfen Ihnen, die Hentai-Sucht zu überwinden und Ihnen dabei zu helfen, die Art von Person zu werden, die Sie im Leben sein möchten.

2 Antworten auf „How To Overcome Hentai Addiction – 5 Tips To Break The Habit“

Ok, ich bin froh, dass mir das alles sehr geholfen hat und mein Freund könnte davon Hilfe bekommen, aber ich bin immer gestresst und gehe zu dieser Art von Anime, um meinen Kopf frei zu bekommen, aber es vernebelt es nur und fügt die Echi-Bilder ein Mein Verstand, wenn ich meine Augen schließe, sehe ich sie ja so schlecht und das hilft. Ich werde diesen Tipp auf jeden Fall befolgen. Vielen Dank

Schön, dass mein Artikel hilft. Eine Sache, die ich in dem Artikel nicht genug betont habe, ist der Trainingsteil. Besonders für Leute wie Sie und mich, die sich zum Stressabbau Hentai zuwenden, ist dies eine großartige Alternative. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Sport beim Abbau von Stress hilft, sodass er zu einer gesunden alternativen Gewohnheit werden kann. Wenn der Heißhunger überkommt, gehen Sie joggen oder machen Sie stattdessen eine Reihe von Kniebeugen. Sie helfen wirklich. Viel Glück beim Überwinden der Sucht (^^)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEGerman