...

Warum hassen manche Leute Anime?

Anime ist eine beliebte Form der Unterhaltung, die von Menschen auf der ganzen Welt genossen wird. Die Chancen stehen gut, dass Sie jemanden kennen, der Anime sieht. Anime hat jedoch seine Hasser, von denen einige sehr lautstark darüber sprechen. Während einige Anime feiern, beschimpfen andere ihn und schikanieren sogar diejenigen, die Anime mögen. Hier sind fünf Gründe, warum manche Leute Anime hassen.

Die 5 häufigsten Gründe, warum manche Leute Animes hassen

Es ist nur für den Fanservice

Warum manche Leute Anime hassen - Fanservice

Wenn Sie ein begeisterter Anime-Zuschauer sind, werden Sie es vielleicht überraschen, dass es Menschen gibt, die vom Anblick von Anime abgeschreckt werden. Da denkst du dir vielleicht,ist Anime schlecht?Die Leute haben ihre Gründe, und ein beliebter Grund ist, dass sie denken, dass Anime nur für den Fanservice da ist.

Es ist kein Geheimnis, dass es Anime gibt, die sich stark um Konzepte für Erwachsene drehen. Einige Anime-Charaktere, insbesondere Frauen und Menschen, die sehr jung aussehen, werden nur zum Vergnügen männlicher Fans sexualisiert.

Es gibt keinen Mangel an weiblichen Anime-Charakteren mit übertriebenen Körperteilen oder knapper Kleidung, die wenig der Fantasie überlassen. Das gibt dann einigen Leuten das Gefühl, dass Anime nur etwas für Perverse und solche sind, die Spaß an erotischem Material haben. Manche Leute sehen sich zwar gerne Animes zum sexuellen Vergnügen an, aber nicht jeder Anime ist so, dass nicht jeder Film auf Sex ausgerichtet ist, nur weil es Filme über Sex gibt.

Es ist in einer Fremdsprache

Gründe, warum Leute Animes hassen

Manche Leute hassen Anime wegen seiner japanischen Herkunft. Der Begriff Anime wird verwendet, um japanische Animationen zu beschreiben. Die Tatsache, dass die meisten Anime-Shows und -Filme auf Japanisch sind, kann viele Leute abschrecken. Auch wenn der Anime englische Untertitel oder eine englische Synchronisation hat, ist Anime für manche Leute nicht attraktiv. Dies ist eine Welt, in der bestimmte Dinge als würdig beurteilt werden, wenn sie in Ihrer Muttersprache sind. Gleichzeitig mögen es einige wirklich, weil sie es in Betracht ziehen Anti-Disney sein.

So wie einige Leute keine ausländischen Filme ansehen, weil sie nicht auf Englisch sind, sehen sich einige Leute keine Animes an, weil sie nicht auf Englisch sind. Die ganze Idee von Anime fühlt sich manchen Leuten fremd an, was es ihnen schwer macht, sich darauf einzulassen.

Der Stil ist nicht ihr Ding

der häufigste Grund, Animes zu hassen

Manche Leute haben das Gefühl, dass der gesamte Anime-Stil einfach nichts für sie ist. Ob in 2D- oder 3D-Animation, der Anime-Stil ist nicht ihr Ding. Sie haben das Gefühl, dass die besprochenen Themen, die Art und Weise, wie die Geschichte erzählt wird oder wie sich die Charaktere verhalten, ihnen einfach nicht passen.

So sehr sie es auch versuchen, sie können sich einfach nicht darauf einlassen. Es wird jedoch erwartet, dass nicht jeder das Medium Anime und seine Erzählweise zu schätzen weiß. Sie denken vielleicht, dass Anime zu langweilig oder nicht aufregend genug ist. Sie erkennen jedoch nicht, dass es viele gibt Anime-Kategorien da draußen, einige sollten langsam brennen, während andere schnell und aufregend sind.

Das Stigma, das Anime nur von Geeks und Nerds genießt

Anime ist für Geeks und Nerds

Manche Leute haben das Gefühl, dass sie keinen Anime sehen wollen, weil sie nicht als Geek oder Spinner gesehen werden wollen. Es gibt ein Stigma, dass diejenigen, die Anime mögen, Einzelgänger sind, die seltsame Klamotten tragen und kein soziales Leben haben. Es gibt zwar Anime-Fans, die sich so verhalten, aber dies gilt nicht für die gesamte Fangemeinde. Es gibt Leute, die sich normal verhalten und trotzdem Anime mögen.

Die Rapperin Megan Thee Stallion und der Schauspieler Michael B. Jordan sind als große Anime-Fans bekannt, was für manche Menschen ein Schock ist, weil sie nicht auf die stereotype Beschreibung eines Anime-Fans passen. Fanbasen können ihre eigene Abteilung mit seltsamen Fans haben, und Anime ist da keine Ausnahme. Es ist nicht richtig, eine ganze Gruppe von Menschen anhand eines bestimmten Abschnitts zu verallgemeinern.

Es ist einfach alles gleich

Es ist alles das Gleiche

Schließlich denken manche Leute, dass Anime genau dasselbe ist. Anime ist ein vielfältiges Universum aus Fernsehsendungen und Filmen, aber die Leute werfen sie nur als eine Einheit in einen Topf. Sie denken, dass sich Anime nur auf die gleichen Charaktere, Orte oder Themen konzentriert. Für manche sieht das einfach alles gleich aus.

Anime bietet jedoch so viele Möglichkeiten für Menschen mit unterschiedlichen Geschmäckern. Es gibt Dramen, Action, Science-Fiction, Horror, Fantasy und vieles mehr. Sogar der Kunststil ändert sich, und es gibt nicht nur eine Möglichkeit, alles zu animieren. Einige Anime haben karikaturartige Animationen, während andere fotorealistisch sind.

Fazit

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Anime seinen gerechten Anteil an Fans und Hatern hat. Während die Leute Anime aus einer Vielzahl von Gründen lieben, hassen manche Leute sie aus ebenso vielen Gründen. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Gründe zwar übertrieben oder unwahr sind, andere jedoch glaubwürdig und echt sind. Sie können eine Meinung zu Anime haben, machen Sie einfach, dass sie auf der Realität und der Forschung basiert.

Biografie des Autors:

Jessica Chapman, eine Redakteurin aus Chicago, die für einige der besten Websites und ein wöchentliches Lifestyle-Magazin arbeitet. Ihr aktueller Auftrag ist beiZuordnungshilfe Australien. Sie interessiert sich für Sport und Politik, reist viel und gerne und arbeitet als digitale Nomadin. Um sich mit ihr zu verbinden, finden Sie sie aufFacebook.

Subscribe
Notify of
6 Bemerkungen
älteste
neueste am meisten gewählt
Inline Feedbacks
View all comments
zurückverfolgen

[…] es könnte einige Anime-Hasser dazu bringen, Anime durch erhöhte Exposition zu mögen. Aber da die Leute zu Hause festsaßen, wurde der Anime […]

Anonymer Anime-Hasser
Anonymer Anime-Hasser
3 years ago

Eigentlich habe ich früher Anime gemocht, bis mein Freund davon besessen war. Plus die Shows SIND alle die gleiche Scheiße. Ich mag den Totoro, solche Sachen. Aber nicht die unglaublich dummen Shows lol. Ich sage den Anime GO AWAY ANIME.

Last edited 2 years ago by Silvercrowv1
Gerade dieses Konto erstellt, um einen Artikel zu kommentieren
Gerade dieses Konto erstellt, um einen Artikel zu kommentieren
vor 2 Jahren

Die meisten Animes sind wie ein Kinder-TV-Cartoon, die Zeichnungen sind so allgemein gehalten (zum Beispiel diese großen Augen, der Zeichner muss kreativ sein), die meisten Argumente sind sehr einfach und Dialoge und Synchronsprecher sind so schlecht, auch Animationen sehen aus so billig, aber das Beste sind die Zeichnungen, das ist Kunst. Die meisten Animes haben eine schlechte Qualität, einige sind reines Gold. Auch meine Otaku-Freunde fingen an zu erschrecken, deshalb habe ich Anime verlassen lol

Natascha-Hügel
Natascha-Hügel
vor 2 Jahren

Sehr wichtiger Zusatz zu diesem Artikel, warum viele ihn nicht mögen.
Die Charaktere, die meisten sehen WEISS aus, nicht japense.
Ich habe Kommentare zu dieser offensichtlichen Debatte gelesen und stimme denen zu, die sie wegen der Gegensätze der Rassen nicht mögen. Auch für mich gibt es nicht genug Vielfalt. Die Charaktere sehen alle gleich aus und sind generisch und langweilig und vorhersehbar

schlechte Animation, statische Bilder
schlechte Animation, statische Bilder
vor 2 Jahren

Die Animation ist schlecht, statisch. Sie haben ein statisches Bild gemacht, bei dem sich nur der Mund bewegt, wie eine schlechte Adaption von Comics, mit wenigen oder keiner Animation. sieht aus wie die Namor-Animationen der 60er Jahre, für mich lese ich lieber einen Comic, als Teile dieses Comics mit Geräuschen und Dialogen gefilmt zu sehen.

Matthew D. Cocalas
Matthew D. Cocalas
vor 2 Jahren

Nein, der Grund, warum ich Anime hasse, ist nicht nur, dass seine Fangemeinde voller Ausgestoßener und Verlierer ist, sondern es fällt ihnen wirklich schwer, Fiktion von Realität zu unterscheiden, oder sie haben ein Gefühl für soziales Anstand.

Komm schon, Alter, du pickst ZWEI Prominente aus Millionen von Halsbärten, Weebs, Frauenfeinden und anderen Jungfrauen heraus…

6
0
Würde Ihre Meinung lieben, bitte kommentieren.x
Nach oben scrollen