...

The Dark Tournament Arc Review: Bester Tournament Arc aus den 90ern

Yu Yu Hakusho ist einer der beliebtesten Anime aus den 90ern und ist immer noch einer der besten im Shounen-Genre. Insbesondere ist es bekannt für seine dunkler Turnierbogen das ist der beste Turnierbogen in Anime aus den 90ern.

Was braucht es, um einer der besten Tournament Arcs in der gesamten Anime-Geschichte zu werden? Spannende Action, Charakterentwicklung, Einführung neuer Charaktere, beeindruckende Grafik, flüssige Kampfsequenzen, berauschendes Audio, solide Handlung, unvorhergesehene Wendungen, emotionales Gewicht und unvergessliche Schlachten; Es gibt so viele Aspekte, die zusammenspielen, um die beste Kulisse für einen so legendären Wettbewerb zu schaffen. Die Prämisse ist ebenso wichtig, da geliebte Wesen zusammenkommen, um ihre Fähigkeiten auf die ultimative Probe zu stellen und sich dafür einzusetzen, siegreich hervorzugehen.

Yu Yu Hakusho Übersicht

 Yu Yu Hakusho Rezension

Yu Yu Hakusho war ursprünglich eine japanische Manga-Serie, die von Mangaka Yoshihiro Togashi geschrieben und illustriert wurde. Es wurde von Dezember 1990 bis Juli 1994 in Shueishas Weekly Shōnen Jump veröffentlicht.

Es erzählt die Geschichte des Protagonisten Yusuke Urameshi, einem jugendlichen Delinquenten, der bei dem Versuch, das Leben eines Kindes zu retten, von einem Auto getötet wurde.

Im Jenseits Underworld wird Yusuke wiederbelebt und zum „Underworld Detective“ ernannt. Er hat die Aufgabe, verschiedene Fälle von Dämonen und Erscheinungen in der menschlichen Welt zu untersuchen. Bis heute wird das Erbe dieser ikonischen Serie verehrt und unvergesslich.

Der legendäre Turnierbogen

 Yu Yu Hakusho dunkler Turnierbogen

Die „Dark Tournament Saga“ ist der zweite Bogen und die längste Saga in Yusukes Geschichte. Im Manga erstreckt es sich von Kapitel 52 bis 112 und im Anime von Episode 26 bis 66, was es zum längsten Bogen in der Serie macht.

Das Hauptaugenmerk dieses Bogens liegt auf dem Dark Tournament, einem Wettbewerb, der mit wohlhabenden Menschen verbunden ist und auf der Hanging Neck Island stattfindet.

Dieser Dark Martial Arts-Wettbewerb besteht aus sechzehn Teams, die jeweils aus fünf Kämpfern bestehen, die um die Vorherrschaft kämpfen. Sogar jetzt wird der dunkle Turnierbogen weithin als der beste Turnierbogen der 90er im gesamten Anime anerkannt.

Dunkles Turnier – Zusammenfassung

Das Turnier begann mit der Vorrunde, die die Rückkehr von Toguro und die Abreise nach Hanging Neck Island beinhaltete.

Notiz: Wenn Sie die unten genannten Zeichen nicht kennen, können Sie nachlesen dieser Beitrag um sich ein Bild von ihnen und der Welt in Yu Yu Hakusho zu machen.

Es folgt Runde eins, das Team Urameshi gegen Team Rokuyukai zeigt.

Runde Zwei präsentierte Team Urameshi gegen Dr. Ichigaki Team.

Runde drei mit Team Urameshi gegen Team Masho.

Und dann die Semifinale mit Team Urameshi gegen Team Uraotogi und Genkais Tod.

Nachzug war der Finale mit Team Urameshi gegen Team Toguro und es endete mit einem zufriedenstellenden Epilog.

Was also macht dieses Turnier wirklich ikonisch?

 Yu Yu Hakusho

Trotz des ersten Eindrucks ist das Dark Tournament ein abscheulicher Kampfkunstwettbewerb.

Es wird von gierigen und sadistischen menschlichen Verbrecherlords organisiert, was die Aufmerksamkeit der elenden Dämonen in der Geisterwelt auf sich zieht. Wohlhabende menschliche Spieler und Geschäftsleute strömen zum Turnier, um Wetten zu platzieren und Unterhaltung aus den Kämpfen zu ziehen. Die Dämonen treten auf der Suche nach Blut und der verlockenden Chance ein, sich alles zu wünschen, was sie wollen.

Die Idee der Gnade existiert in diesem blutigen Turnier nicht und jede Taktik, den Gegner zu besiegen, wird akzeptiert. Die Bühne ist eine, in der nur der stärkste Kämpfer sich durchsetzen kann.

Die Versus-Kämpfe

Zu den letzten Beständen des Dark Tournament gehörten Team Urameshi, Team Rokuyukai, Dr. Ichigaki Team, Team Masho, Team Uraotogi, Team Toguro, Team Gokai Six, Spirit Warriors und Team Gorenja.

Urameshi vs. Rokuyukai begannen die Kämpfe ereignisreich mit actiongeladenen Eins-gegen-Eins-Kämpfen.

Danach fand der Kampf zwischen Team Urameshi und Dr. Ichigaki statt. Es war ein Drei-gegen-Drei-Battle-Royale, bei dem beide Teams zwei Kämpfer vermissten.

Team Urameshi vs. Masho bestand aus Eins-gegen-Eins-Ausscheidungsspielen.

Urameshi vs. Uraotogi hatten Eins-gegen-Eins-Spiele, die durch das Rollen von sechsteiligen Würfeln bestimmt wurden, wobei jedes Gesicht ein Teammitglied darstellte.

Schließlich kam es zur Schlägerei Urameshi vs. Toguro, bei der Einzelkämpfe ausgetragen wurden, wobei der Gesamtsieg über die meisten Punkte ermittelt wurde. Das Team-Captain-Match erhielt jedoch zwei statt einem Punkt. Dies ist der Höhepunkt des Turniers mit interessanten Matchups und bahnbrechenden Kämpfen. Es hatte das größte Handicap von allen: Der Team Owner stirbt, wenn sein Team verliert.

Die spannende Finalrunde

Yu Yu Hakusho Dark Tournament - Yusuke vs. Younger Toguro

Den Anfang machte der Kampf zwischen Kurama und Karasu, der Karasu den ultimativen Sieg bescherte. Karasu gewann posthum und wurde auch im Kampf getötet, aber in der Lage zu sein, Kurama für mehr als 10 Punkte zu besiegen, bescherte Team Toguro den Sieg.

Es folgte das Match Hiei vs. Bui, bei dem Hiei der Sieger war.

Das Spiel Kuwabara vs. Elder Toguro brachte Kuwabara den Sieg. In dieser legendären Schlacht enthüllt Elder Toguro, dass Genkai nur zwei Tage vor dem Turnierfinale von seinem eigenen jüngeren Bruder getötet wurde.

Das folgende Match zwischen Yusuke und Younger Toguro brachte Yusuke den Sieg.

Schließlich kam das Match Koenma vs. Sakyo, aus dem Koenma siegreich hervorging. Sakyo und Koenma waren die einzigen, die den Platz für ihre eigenen Teams füllten, um sich zu messen, anstatt zu kämpfen. Was diesen letzten Kampf noch ikonischer machte, war die Tatsache, dass Sakyo sein eigenes Leben und sein eigenes Spiel auf den Kampf von Yusuke und Toguro setzte, wodurch ihr Kampf im Wesentlichen 2 Punkte wert war. Das Turnier endet jedoch mit dem Sieg für Team Urameshi. Sakyo blieb seinem Wort treu und aktivierte ein Selbstzerstörungsprotokoll in der Arena, das wiederum zusammenbrach und ihn tötete. Mit dem Black Black Club tot, wurde das Dark Tournament endgültig abgesagt.

Das Komitee hinter dem Turnier

Yu Yu Hakusho Dark Turnier

Das Dark-Turnier wird von einem Komitee aus mehreren wohlhabenden Menschen geleitet, die unter allen Umständen grenzenlose Macht besitzen. Sie sind auch dafür verantwortlich, den Champions einen Wunsch zu erfüllen. Die Saga zeigt, wie korrupt dieses Komitee ist. Sie missbrauchen oft ihre Autorität, um legitime Entscheidungen von Schiedsrichtern auf Kosten mehrerer Teams zu überbieten.

Dieser unfaire Kreislauf wird jedoch im Halbfinale gestoppt, als der jüngere Toguro Butajiri tötet, den Mann, der das Komitee bezahlt hat, um unvernünftige Entscheidungen gegen Team Urameshi zu treffen. Trotz all ihrer Korruption und Gier zeigten sie Abscheu über Sakyos Plan, das Tor zur Dämonenwelt zu öffnen, und schworen, ihn aufzuhalten. Das Komitee lädt auch besondere Gäste ein, im Turnier zu kämpfen. Aber unter dem Deckmantel dieser Ehre haben sie keine andere Wahl, als zu kämpfen, was alle zu unnötigen Todesfällen führt. Wenn der Kämpfer abwesend ist, wird er in eine Tötungsliste aufgenommen, um von einem Attentäter ermordet zu werden.

Der große Preis

Der Hauptpreis des Dark Tournament war ein Wunsch für jede Person des siegreichen Teams. Während sich die Toguro Brothers in Dämonen der höchsten Klasse verwandeln wollten, wollte Genkai nie wieder Teil eines solchen Turniers sein.

Nach ihrem Sieg wünschte sich Team Urameshi gemeinsam die Auferstehung von Genkai. Was dieses Finale noch verstärkte, war die Ironie der Tatsache, dass Toguro Hieis Wunsch erfüllte, als er heimlich das Komitee für Sakyo ermordete.

Kuwabara wünschte sich einfach nur Ruhm, genug Ruf, um potenzielle Angreifer von Yukina abzuschrecken.

Charakterentwicklung

 Yu Yu Hakusho Rezension

Nach dem Kampf mit Younger Toguro diente diese Saga dazu, Yusukes Sicht auf die Macht zu ändern. Yusukes Überzeugungen wurden in Frage gestellt, als er Zeuge eines zum Dämon gewordenen Menschen wurde, der verzweifelt versuchte, seine innere Stärke herauszuholen. Es zeigte ihm, was das Verlangen nach Macht einem Menschen antun kann. Er erkannte, dass Macht dazu gedacht war, zu schützen und nicht zu zerstören.

Darüber hinaus nährte dieses Turnier Genkais Wunsch nach einem Nachfolger. Ihre Hintergrundgeschichte wurde erweitert, und ihre Verzweiflung, sicherzustellen, dass Yusuke ihre Techniken vollständig beherrschte, bevor sie weitergab, war während ihres Trainings offensichtlich. Der Bogen zeigte, wie sie wusste, dass ihre Zeit kommen würde, und wollte sicherstellen, dass sie es nicht bereut, sich für Yusuke entschieden zu haben.

Darüber hinaus hatten die Hauptfiguren durch diese Saga eine unglaubliche Chance auf Wachstum und Entwicklung. Jeder Kampf enthüllte die Geschichte eines Charakters sowie die Quelle seiner Stärken und Schwächen. Fans wären in der Lage, sie besser zu verstehen und mit ihnen in Verbindung zu treten und sie zu verwurzeln.

Auch das Team Urameshi rückte näher und demonstrierte, dass sogar Dämonen und Menschen zusammenarbeiten können. Es ist an und für sich ein Genuss zu sehen, wie sie allmählich ihre anfängliche Unbeholfenheit überwinden und anfangen, sich gegenseitig zu vertrauen. Hiei gewinnt die Fähigkeit, in Gegenwart anderer er selbst zu sein, was erfrischender ist, als es auf dem Papier erscheint.

Das Sahnehäubchen auf dem Kuchen ist, dass das Dunkle Turnier derjenige war, der Tournament Arcs im Shounen-Anime bis heute populär gemacht hat. Dies ist zu einem gängigen Trope in modernen Kampfserien geworden und gibt Charakteren die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu zeigen, und einen Weg zur Charakterentwicklung. Yu Yu Hakusho ist einer der allerersten Animes, der Kämpfe im Turnierstil populär gemacht hat, und The Dark Tournament ist der absolute Höhepunkt davon in den 90er Jahren.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass The Dark Tournament Saga zahlreiche unterschiedliche Charaktere mit minimalen Klischees, eine fesselnde Handlung, große Charakterentwicklung, mehrere beispiellose Drehungen und Wendungen, eine absolute Achterbahn der Gefühle und epische Kämpfe, die so einzigartig sind, enthielt. Was fehlt ihm? Absolut gar nichts. Dies ist der Höhepunkt eines großartigen Turnierbogens und das ist es, was jeder andere Battle Shounen-Anime da draußen anstreben muss. Bis zum heutigen Tag ist Yu Yu Hakushos Dark Tournament Saga legendär und ohne Zweifel der beste Turnierbogen des Anime der 90er, da alle Aspekte genau richtig gemacht wurden!

Autorenecke

Rowingn ist der Eigentümer von 90sanime.com – eine Seite, die allen klassischen Animes aus den 90er Jahren gewidmet ist. Wenn Sie ein Fan von Retro-Anime-Serien wie Yu Yu Hakusho sind, schauen Sie sich ihren Blog an!

Subscribe
Notify of
1 Kommentar
älteste
neueste am meisten gewählt
Inline Feedbacks
View all comments
zurückverfolgen

[…] befreundet mit Kazuma Kuwabara, Hiei und Kurama, die die Bühne für einen der größten Battle-Turnier-Bögen in ganz […]

1
0
Würde Ihre Meinung lieben, bitte kommentieren.x
Nach oben scrollen