...

Die Top 10 der am meisten gehassten Charaktere in Demon Slayer

Demon Slayer hat eine große Auswahl an Charakteren und seit seinem Debüt haben viele starke Reaktionen auf diese Charaktere gehabt – sowohl gute als auch schlechte. Einige wurden von Fans geliebt, während andere es waren stark kritisiert und nicht gemocht. Hier ist eine Liste der 5 am meisten gehassten Charaktere in Demon Slayer, von der lästigen Comedy-Erleichterung bis zu den manipulativen Schurken.

Liste der am meisten gehassten Demon Slayer (Kimetsu no Yaiba) Charaktere:

  1. Doma
  2. Hand Dämon
  3. Enmu
  4. Kaigaku
  5. Muzan Kibutsuji
  6. Rui
  7. Kyogai
  8. Gyutaro
  9. Daki
  10. Zenitsu

10. Zenitsu

Zenitsu hat Angst

Viele Fans lieben Zenitsu. Aber es gibt auch viele, die das nicht tun. Er ist immer laut und rückgratlos, was mehr als genug ist, um Demon Slayer-Fans zu hassen.

Er hat seine coole Seite, besonders wenn er unbewusst auf Dämonen anstößt. Aber wenn er bei Bewusstsein ist, bekommt er alles feige und schamlos.

Zenitsus Präsenz im Anime und Manga war eindeutig dafür komödiantische Erleichterung, aber irgendwie hat er die Fans mit seiner Persönlichkeit dazu gebracht, ihn nicht zu mögen.

9. Daki

Daki

Daki ist ein Hauptantagonist in Demon Slayer und der dritthäufigste bemerkenswert Schurke des Bogen des Unterhaltungsviertels.

Als einer von Muzan Kibutsujis Dämonentötern ist Daki einer seiner besten treue Anhänger und folgt seinen Befehlen ohne Frage.

Sie ist unglaublich grausam und genießt es, Menschen zum Spaß zu töten. Ihre sadistische Natur macht sie von Fans weithin verachtet, die so weit gegangen sind, sie anzurufen geradezu böse.

Empfohlen >> Lernen Sie die über 10 besten weiblichen Dämonentöter-Charaktere aller Zeiten kennen

8. Gjutaro

Gyutaro

Gyutaro ist der Bruder von Daki und wurde zu den sechs besten der zwölf Dämonenmonde gezählt.

Genau wie seine Schwester ist auch er ein grausamer und gnadenloser Typ. Was Demon Slayer-Fans dazu bringt, ihn mehr zu hassen als seine Schwester, ist seine Kleinlichkeit.

Als er ein Mensch war, führte er ein wirklich armes und erbärmliches Leben. Aus diesem Grund hat er kann nicht ausstehen der Gedanke, dass andere Menschen ein besseres Leben führten als er.

7. Kyogai

Kyogai

Kyogai ist ein weiterer verachteter Charakter in Demon Slayer; er gibt sich aus als starker Dämon, wenn er eigentlich schwach ist.

Er hat eine unglaubliche Fähigkeit namens „Trommeln” in der Lage, jemanden mit einem einzigen Schlag zu töten oder schwer zu verletzen.

Er zeigt niemals Gnade gegenüber denen, die er verachtet, und tötet sie eifrig auf Anhieb ohne Gewissensbisse.

Obwohl seine Motive sind verständlich Aus einer bestimmten Perspektive bringen ihm seine Handlungen immer noch den Hass vieler Demon Slayer-Fans ein.

6. Rui

Rui - der am meisten gehasste Charakter in Demon Slayer

Rui ist ein Hauptgegner in Demon Slayer und einer der am meisten gehassten Charaktere der Serie.

Er ist ein mächtiger Dämon, der einen Teil von Muzan Kibutsujis Macht ausübt und eine verdrehte, Sadistische Natur. Er genießt es, anderen Schmerzen und Leiden zuzufügen, besonders denen, die schwächer sind als er selbst.

Mit seiner furchterregenden Kraft gepaart mit seiner Grausamkeit und selbstgefällige Haltung, Rui hebt sich selbst unter den anderen Schurken in Demon Slayer mühelos ab – und erntet enormen Hass in der Öffentlichkeit.

Empfohlen >> 5 Anime-Charaktere zum Cosplay mit Kimono

5. Muzan-Kibutsuji

Akaza - stärkste Dämonentöter-Charaktere

Muzan Kibutsuji ist ein 1.000 Jahre alt Dämon und der mächtigste aller Dämonen. Er ist rücksichtslos und grausam und setzt alle Mittel ein, um seine Gegner zu töten.

Er manipuliert die Menschen um sich herum für sich das Böse endet, einschließlich der Versklavung und Unterwerfung der Dämonen unter seinem Einfluss.

Muzan ist auch extrem mächtig, dazu in der Lage regenerieren von Verletzungen oder Niederlagen, die ihm zugefügt wurden.

4. Kaigaku

Kaigaku - der am meisten gehasste Charakter in Demon Slayer

Kaigaku war früher ein Dämonentöter, der sich auskennt Zenitsu als sie zusammen trainierten. Als er jedoch auf den Oberrang-eins-Dämon stieß, tat er es schamlos ergibt sich.

Dann wurde er in einen Dämon verwandelt. Bald nach der Niederlage von Daki und Gyutaro wurde er als einer der angeworben Dämonen der oberen Ränge.

Kaigaku ist ein egozentrischer und unhöflicher Mann, der seine vertuscht Rückgratlosigkeit mit seinem Mund.

Sein Ego ließ ihn glauben, dass er etwas Besonderes sei, also respektierte er jeden nicht, der Demon Slayer-Fans dazu brachte, seinen Charakter zu hassen.

3. Enmu

Enmu - der am meisten gehasste Charakter in Demon Slayer

Enmu ist ein niederrangiger Dämon der die Rolle des Hauptschurken während des Mugen Train-Bogens spielte.

Er ist als Person bis ins Mark verfault genießt der Schmerz u Leiden von Anderen. Er geht sogar so weit, seinen Opfern glückselige Träume zu bescheren, bevor er sie foltert.

Enmu liebt das Aussehen von Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung, und das macht ihn zu einem der am meisten gehassten Charaktere in Demon Slayer.

Empfohlen >> 5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Demon Slayer: Infinity Train ansehen

2. Handdämon

Hand Demon - der am meisten gehasste Charakter in Demon Slayer

Hand Demon war einer der allerersten Dämonen, die eingeführt wurden, und das war es auch das Pure Böse. Es hatte mehrere vielversprechende Dämonentöter-Kandidaten aus Urokodakis Anleitung getötet.

Ganz zu schweigen von ihm überfallen die Kandidaten, als sie sich seiner nicht bewusst waren und sie verschlangen. Er tat dies alles, weil er Urokodaki dafür hasst, dass er ihn in der Stadt versiegelt hat Glyzinie Gefängnis.

Hand Demon ist einer der am meisten gehassten Demon Slayer-Charaktere, weil er getötet hatteSabito UndMakomo, die die Zuschauer emotional verängstigte.

1. Dom

Doma - der am meisten gehasste Charakter in Demon Slayer

Doma, ist einfach das meistgehaßte Charaktere in Demon Slayer. Er war einst ein freundlicher und liebevoller Familienvater, der dazu verleitet wurde, seine Seele zu verkaufen und Muzan Kibutsujis Dämon zu werden Knecht.

Doma ist ein zwei Gesichter Dämon, der Menschen glauben macht, er sei ein netter Kerl. Dabei ist er tatsächlich ein Psycho das hat keine Spur von Menschlichkeit.

Er hegt einen langjährigen Hass auf die Kocho Familie, aus der er sich zurückziehen musste Kanae während seines Kampfes. Er wird immer jeden hassen, der Muzan herausfordert oder versucht, sich ihm zu widersetzen.

Das war es für diesen Beitrag. Dies sind die Top 10 der am meisten gehassten Charaktere in Demon Slayer. Stimmen Sie dieser Liste zu? Wenn nicht, kommentiere deine Gedanken!

2 Kommentare zu „The Top 10 Most Hated Characters in Demon Slayer“

  1. Pingback: Top 10 der am meisten gehassten weiblichen Charaktere im Anime

  2. Pingback: Top 10 der beliebtesten Demon Slayer-Schiffe, die Fans lieben

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen