Kategorien
Anime-Rant Blogeintrag Gastbeiträge

5 Dinge, die Sie über die Beziehung zwischen Naruto und Hinata nicht wussten

Die Chemie zwischen Anime-Paare wird in jedem Shonen-Anime sehr bewundert. Dies gilt insbesondere, wenn der Anime etwa 500 Episoden lang ist. Naruto ist einer dieser Shonen, bei denen diese Art von Beziehungen sichtbarer sind.

Hinata und Naruto sind eines meiner Lieblings-Anime-Paare aller Zeiten. Aber wie viele Menschen kennen die Geschichte dieses süßen Paares? 

Das Naruto-Multiversum ist so groß, dass man sich in all den Kämpfen und dem Training leicht verirren kann. Aber Naruto und Hinata gehen einen langen Weg, und ihr Schicksal war besiegelt, lange bevor Naruto sich mit Kakashis Team 7 zusammenschloss.

Das erste Treffen

Viele Fans streiten sich, wo genau Naruto Hinata getroffen hat? Masashi Kishimoto entwirrt das erste Treffen in Der Letzte: Naruto der Film.

Das erste Treffen fand in der verschneiten Jahreszeit statt, als einige Kinder die kleine Hinata schikanieren, indem sie ihr Byakugan-Monster nennen. Dies lag daran, dass Hinatas Augen aufgrund von Byakugan völlig weiß aussahen. Naruto greift rücksichtslos ein, um Hinata zu retten. Als Vergeltung für die Einmischung schlugen die Jungen ihn bewusstlos.

Naruto wacht auf und rennt in die Wildnis. Bevor Hinata wegläuft, dankt ihm und schätzt seine Freundlichkeit und seinen Mut. Genau in diesem Moment begegnen sich die beiden zum ersten Mal. 

Das unerwartete Treffen war entscheidend für die Charakterentwicklung von Hinata und Naruto, da dieses Treffen die Boruto: Naruto Next Generations ins Leben rief.

Wer hat zuerst gestanden?

In Episode 166 von Naruto Shippuden löscht Pain das gesamte Dorf Konohagakure mit dem allmächtigen Stoß aus. Nachdem Pain fast jeden Shinobi besiegt hat, einschließlich des fünften Hokage, trifft er zum ersten Mal auf Naruto.

In einem Handicap-Match zwischen 6 Amegakure-Ninjas und Naruto verprügelt Pain Naruto ziemlich heftig und macht ihn unbeweglich. Hinata kommt zur Rettung. Und als sie im Begriff ist, mit Pain eins zu eins zu gehen, gesteht sie Naruto endlich ihre Gefühle, die sie seit langem versteckt hat. 

Dies war auch das erste Mal, dass Naruto das Siegel bricht und sich in sechs Schwänze verwandelt, um sich für Hinatas angeblichen Tod zu rächen. 

Naruto war dazu bestimmt, mit Sakura . zusammen zu sein

Naruto und Sakura

Das würde nicht überraschen, aber Sakura sollte zuerst mit Naruto zusammen sein. Während der gesamten Serie ließ Sakura mehrere Hinweise auf ihr Interesse an Naruto fallen, und Naruto rettete Sakura mehrmals, was darauf hinwies, dass die Möglichkeit besteht, dass NaruSaku (Made with Naruto First Four Letters und Sakuras First Four Letter) entsteht. 

Aber zu jedermanns Überraschung blieb Hinata ihren Gefühlen treu und öffnete Naruto ihr Herz, während Sakura ihren wilden Avatar beibehielt und Naruto eine gute Freundin blieb. 

Hinata und Naruto waren von der Gesellschaft entfremdet

Naruto

Naruto und Hinata teilten eine ähnliche Art von Erfahrung und wurden von den Leuten als Monster bezeichnet. Vor allem die Dinge, die Naruto und Hinata nicht gemeinsam haben, brachte sie zusammen, als Monster bezeichnet zu werden. 

Naruto wurde wegen der versteckten Neunschwänze in ihm gehasst und Hinata wurde wegen der farblosen weißen Augen gehasst. Die Leute nannten sie beide Monster und die Art und Weise, wie sie siegreich hervorgingen, zeigt uns, wie ähnlich sie beide waren, wenn es um Kritik ging und hart daran arbeitete, ein großartiger Ninja zu werden.

 Wenn Sie mich fragen, sind sie ein perfekt unvollkommenes Paar in der gesamten Naruto-Serie. 

Naruto sagte nie ich liebe dich zu Hinata

Naruto_and_Hinata_kiss

Fan-Theorien und Naruto Experten könnten argumentieren, dass Naruto diese drei magischen Worte nie zu Hinata gesagt hat. Aber du könntest mich dafür hassen! Er machte Hinata einen Heiratsantrag und er sagte sogar Ich liebe dich. Glauben Sie es nicht? Lassen Sie uns rekapitulieren!

In Der Letzte: Naruto Der Film, Naruto und Hinata verbringen einen Tag zusammen und genießen jeden Moment davon. Gegen Ende des Tages verspricht Naruto, Hanami Hyūga zu retten, und während er das sagt, sagt er subtil, dass ich dich liebe. 

Hinata bittet ihn, zu wiederholen, was er gerade gesagt hat, und das ist genau der Moment, in dem Naruto seine Gefühle von ganzem Herzen gesteht, indem er sagt: „Ich liebe dich, Hinata.“ 

Dieser besondere Moment ist so besonders, weil viele Leute glauben, dass Naruto nie zu Hinata gesagt hat, dass ich dich liebe. Aber in Wirklichkeit tat er es und die Leute übersahen es einfach und debattierten über Narutos Unwissenheit über Liebe und Beziehungen. 

Biografie des Autors:

Ashish Khaitan ist Texter, Content Creator und Gründer von OTAKUSMART. Normalerweise schreibt er über Videospiele, Anime, K-Pop und Technologie. 

6 Antworten auf „5 Things You Didn’t Know About Naruto And Hinata’s Relationship“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman